Sonntag, 18. Mai 2008

UEFA-Cup + Hertha = fair?

Dieselbe Frage stellt sich 11Freunde.

Pro Hertha: Wer es schafft, Josip Simunic ein Jahr lang ohne Platzverweis durchzuschleppen, hat eine bemerkenswerte Leistung vollbracht und die UEFA-Cup-"Nominierung" absolut verdient.

Contra Hertha: Wer Dieter Hoeneß als Manager beschäftigt, sollte mit mindestens 50 Sünderpunkten in eine jede Saison geschickt werden, damit der Titel "fairster Verein" automatisch in weite Ferne rückt.

Kommentare:

  1. Genau das hab ich auch gedacht, als ich die Überschrift gelesen habe ;)

    Fairplay = Josip Simunic :D

    Jedenfalls ist es lustig, dass unkonstante Dortmunder im UEFA-Cup spielen und starke Leverkusener nicht ;)

    AntwortenLöschen